Liebe Eltern,
sicherlich haben Sie schon davon gehört, dass wir den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags in der ersten großen Pause belegte Brötchen, Obst, Gemüse, Quarkspeisen, Getränke und weitere gesunde Köstlichkeiten anbieten.

Wir – das sind aktuell ca. 85 Mütter des Michael-Ende-Gymnasiums, die sich alle vier- bis fünf Wochen treffen, um in Gruppen von 5 – 8 Müttern ein gesundes Frühstück für unsere Schülerinnen und Schüler vorzubereiten. In jeder Gruppe gibt es eine oder mehrere „Einkäuferinnen“, die jeweils am Vortag die Lebensmittel besorgen, die am nächsten Morgen gegen 08.15 Uhr gemeinsam zubereitet und in der 1. Großen Pause verkauft werden. Wir bekommen auch einige Spenden von den umliegenden Obst- und Gemüsehöfen und verarbeiten somit regionale Produkte.

Die große Nachfrage durch die Schülerinnen und Schüler bestärkt uns immer wieder in unserem Tun. Die gemeinsame Aufgabe macht uns auch sehr viel Freude, da wir nach dem Verkauf gemeinsam quatschen, Kaffee trinken und frühstücken.

Haben auch Sie Interesse?

Wir sind jederzeit offen für neue Interessentinnen und Interessenten und freuen uns über jeden, der mitmachen möchte. Über Verstärkung von Ihnen würden wir uns sehr freuen. Sie sind herzlich willkommen. Gerne können Sie auch unverbindlich an einem Tag ihrer Wahl „schnuppern“, um einen Einblick zu bekommen und das „Gesunde Schulfrühstück“ und die weiteren Mütter kennenzulernen.

Sollten Sie noch Fragen haben, so steht Ihnen Frau van Stephaudt als betreuende Lehrerin seitens des Michael-Ende-Gymnasiums zur Verfügung.

Machen auch Sie gerne mit!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte über das Sekretariat (02151-79260) an

Lena van Stephaudt